Zuchtanlage / Wiesen / Beete/ Futter - Homepage Rassekaninchenzucht Lange

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Zuchtanlage / Wiesen / Beete/ Futter











Im 27m² großen Außengehege können sich die Kaninchen so richtig austoben.
Zurzeit bewohnt unser Rammler die Anlage,
wird aber bald Platz machen müssen für den Nachwuchs.

Zuchtanlage I

Hier haben 21 Kaninchen in großen Buchten viel Platz. Jeder Stall kann durch herausnehmen der Trennwand vergrößert werden. Dies bietet optimalen Platz für eine Häsin mit Jungtieren.

Insgesamt stehen den Kaninchen bei uns über 80 Einzelställe zur Verfügung.


Zuchtanlage II & Heuboden

In dieser Anlage haben ebenfalls 21 Kaninchen Platz. Neben der Stallanlage befindet sich der 2015 erneuerte Hühnerstall mit großen Heuboden. Die Wiese im Vordergrund dient als Heuwiese.


Mehrere hundert Quadratmeter Wiese dienen als Grünfutter und zur Heuproduktion.

Kartoffeln, Möhren, Rüben und Kohl werden hier angebaut, damit im Winter  für genug Futter der Kaninchen gesorgt ist. Auch für Erdbeeren und  Rhabarber ist noch Platz.


Anzuchtsbeet für Blumenkohl, Grünkohl, Kohlrabi und Salat.
Meine Futtermittel, die ich nicht selbst anbauen kann beziehe ich von Bauern unserer Region.
Damit auch nichts schlecht wird habe ich große Kunststoffbehälter in denen ich das Futter aufbewahre.

Des weiteren bekomme ich auch viel Futter von Nachbarn (z.B. Kartoffelschäler, Salatblättter uvm.)
Jedoch wird alles noch mals genauer angeschaut, nicht dass doch einmal schlechtes mit drin ist.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü